Namasté | black rabbit yoga

DYNAMISCH PERSÖNLICH OMFREI

Ganz ohne OM? Echt jetzt?!

Erlebe bei Black Rabbit Yoga eine dynamische, persönliche Yogapraxis, deren Fundament die anatomische korrekte Ausrichtung Deines Körpers ist. Mein Fokus liegt auf einer kraftvollen, stabilen Asanapraxis, die Dich positiv deine Grenzen erfahren lässt. Ganz ohne Räucherstäbchen und OM, aber mit dem einen oder anderen Schweißtropfen und ganz viel Lachen.

Klassisches Hatha und Vinyasa-Krama kombiniert mit den Einflüssen der jungen, progessiven Yogaszene. 

EINMAL FRANKFURT UND ZURÜCK

An guten Tagen 160cm

In Fulda aufgewachsen, haben mich Studium und eine zarte Sehnsucht nach der Grossstadt in die Mainmetropole verschlagen. Dort habe ich Yoga für mich entdeckt. Schnell hat die tägliche Praxis mehr und mehr Raum in meinem Leben eingenommen. Konsequent habe ich mich auf diese Reise begeben und eine Ausbildung bei Inside Yoga unter der Leitung von Young Ho Kim absolviert. Seine moderne Interpretation der klassischen Yogalehre prägen meinen  Unterrichtsstil.

DER HASE VERSTECKT SICH AM BUTTERMARKT

Die Vorzüge der Hinterhausromantik

Hast Du erst einmal den Eingang zum Black Rabbit Yoga gefunden, erwarten Dich 80qm feinster Vollholzboden und Wohlfühlatmosphäre die ganz von meinem individuellen Stil geprägt ist. Nun gut, die ältere Dame, die vor mir hier wohnte, hat auch ein wenig dazu beigetragen….in erster Linie Goldamaturen….viele Goldamaturen. Der 40 qm Yogaraum ist hell und modern. Du findest hier Matten, Blöcke und alles was das Yogi Herz begehrt. In der Lounge kannst Du vor und nach den Stunden bei Tee, Wasser und Schokolade entspannen. Im BRY Shop findest Du in kürze Shirts und Accessoires.

AND THE OSCAR GOES TO...

Fantastische Lehrer haben mich zu dem gemacht was ich bin!

Mein Dank gilt der Inside Academy, Frankfurt. Hier habe ich gelernt, gelacht, geschwitzt und mich entwickelt. Nach meiner Basisausbildung (AYA 200) konnte ich mein Portfolio mit verschieden Fort- und Weiterbildungen ergänzen. Neben der Zusatzausbildung zum Personal Trainer und Yoga Coach (AYA +100) hatte ich die Möglichkeit bei Gastlehrern wie Patrick Beach, Daniel Scott, Jason Nemer, Matt Giordano oder Dice Ida-Klein (u.v.m.) neue Techniken zu lernen und mein Wissen über Yoga und all seine Facette stetig zu erweitern.

Wir haben einen neuen Kursplan. Unter anderem mit den neuen Kursformaten „Asana_Playground“ und „Core_Yoga“.

Am 14.02.2017 entfällt der Kurs um 18:45 Uhr.

Damit ihr Männers Zeit habt, euch um eure Frauen zu kümmern 😉

Kursformate

ground_work

Mit besonderem Fokus auf das richtige Alignment, wollen wir zusammen nach und nach eine sichere Yoga-Praxis aufbauen. Für Anfänger und Wiederholungstäter bestens geeignet.

Mehr dazu.....

hatha yoga

Hatha Yoga ist was für Geduldige. Die einzelnen Asana (so der Fachbegriff für Yoga-Haltungen) werden Schritt für Schritt eingenommen und dann einen ganzen Weile gehalten.
Mehr dazu...

vinyasa flow

Beim Vinyasa kommt eine wenig mehr Tempo ins Spiel. Die einzelnen Asanas  werden harmonisch aneinandergereit. Dadurch entsteht eine fließende Praxis, die sich ganz an deiner Atmung orientiert.
Mehr dazu...

focus rücken

Jetzt wird’s thematisch. Wir picken uns die Rosinen raus und orientieren uns an den Übungen, die deinem Rücken gut tuen. Stärkung, Entlastung und Mobilisierung sind hier die Zauberworte.
Mehr dazu...

core_yoga

Hier geht es um die viel beschworene Körpermitte. Stärkung der Bauchmuskulatur, aber auch der Rückernmuskeln sowie die Wirbelsäulenbeweglichkeit sind Hauptthema der Stunde.

Mehr dazu...

asana_playgound

Krähe, Unterarmstand, Handstand, Rad, Wildthing und, und, und…….alles was ein wenig bekloppt ausschaut wird in der asana-playground Stunde zum Thema. Anfängergeeignet…..versprochen!

Mehr dazu...

stretch & relax

Dehnung ist nicht gleich Dehnung….falsch ausgeführt, kann sie leider mehr schaden als nutzen. Deshalb steht die richtige Technik – an jeden individuell angepasst-  im Mittelpunkt.

Mehr dazu...

the m-class

Auch wenn sich das Gerücht recht hartnäckig hält, Yoga ist nicht nur was für Frauen. Die M-Class ist sogar nur für Männern. Warum? Weil hier ordentlich geflucht und geschwitzt werden darf.

Mehr dazu...

personal training

Im Einzelunterricht kann ich optimal auf Deine besonderen Bedürfnisse eingehen. Teilnehmer mit muskulären und skelettale Beschwerden sind hier bestens aufgehoben.
Mehr dazu...


Kursplan